Bali Travel Guide: Meine Hotel-Tipps für dich!

In diesem Reisebericht kannst du dir meine Hotel-Auswahl auf Bali und Gili Trawangan anschauen. Der Fokus bei meiner Reise lag auf einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis und damit oft auf 3-Sterne-Hotels. Günstiger & teurer geht es natürlich immer – je nach Präferenz.

Hinweis: Wir waren als Paar unterwegs. Familien empfehle ich, sich nach den entsprechenden Angeboten zu erkundigen.

Hoteltipp No. 1: Beji Ubud Resort **** (Ubud)

€€€ ca. 36,- EUR pro Nacht/Person (inklusive Frühstück)

In Ubud findest du eine große Auswahl aus schicken Hotels (*** plus), die mit ihrer Aussicht und ihren Infinity-Pools locken. Und überzeugen. Viele Wellness-Hotels liegen in sehr guter Lage mitten im Dschungel. Suchst du nach etwas preisgünstigem, so wirst du auch in der Stadt fündig. Hier gibt es ebenfalls einige Hostels.

Beji Ubud Resort

Unsere Wahl fiel auf das Beji Ubud Resort.

  • Die Außenanlage aus Grün & Infinity-Pools, der Service und das Essen waren super.
  • Das Bad ist etwas in die Jahre gekommen, aber wer nach Indonesien reist, den sollte das nicht abschrecken. Es sind eben keine europäischen Standards.
  • An die Mitbewohner der Hauswände gewöhnt man sich schnell: Geckos. Mir persönlich 100x lieber als Spinnen und Kakerlaken.
  • Den hoteleigenen Shuttle-Service ins Zentrum Ubuds nutzten wir oft. Auch haben wir über das Hotel für einen Tag einen Fahrer organisiert, der mit uns zu den Reisfeldern, Tempeln und einer Kaffeeplantage gefahren ist.

Wer ins Beji Ubud Resort eincheckt, findet garantiert seine Erholung. Möchtest du lieber den Trubel im Zentrum Ubuds erleben, ist das Resort vielleicht nicht die beste Wahl für dich.

Fazit: Absoluter Favorit in puncto Aufenthaltsort und Hotel. > zum Hotel

Hoteltipp No. 2: Bloo Lagoon Village *** (Padang Bai)

€€€€ ca. 51,- EUR pro Nacht/Person

Diese Unterkunft war die teuerste auf unserer Reise und verfolgt ein Eco-Prinzip. Wenn du nach einer Übernachtung suchst, um mit den Booten zu einer der Nachbarinseln (z.b. Gili Islands) zu fahren, kann ich dir diese Freiluft-Villa sehr empfehlen.

Das Resort ist echt schön, mit traumhaftem Ausblick. Unsere Villa war sehr groß, bis auf das Schlafzimmer auch alles in Freiem: Bad, Küche, Terrasse & Wohnraum. Duschen unter blauem Himmel – ein ganz anderes Gefühl von Freiheit. Unbeschreiblich. Unsere Villa war umgeben von Grünem und auch voll ausgestattet (inkl. Küche).

Bloo Lagoon Village
  • Die Pool-Anlage haben wir nicht genutzt, die ist etwas in die Jahre gekommen.
  • Das Yoga-Angebot auf der Terrasse kann sicher mal mitnehmen.
  • Auch das Frühstück war sehr gut. Wohl auch dem herrlichen Ausblick auf das Meer geschuldet.
  • Hinweis: Die Straße bis zum Hafen ist relativ steil, ein Fahrer vom Hotel steht aber bereit.

Alles in allem reichen 1-2 Nächte hier vollkommen aus. Mehr als ein paar Restaurants und Bars gibt es in dem Dorf nicht. Die „Blaue Lagune“ verliert leider aufgrund des Tourismus und dem Problem der Müllentsorgung auch vermehrt an Schönheit und ist kein Highlight Balis mehr – aus meiner Sicht.

Fazit: Super Ausgangspunkt für Weiterreisen nach Lombok, Gili Islands… Sonst kein Must-See. > zum Hotel 

Hoteltipp No. 3: Hotel Danima Resort *** (Gili Trawangan)

€€ ca. 32,- EUR pro Nacht/Person (inklusive Frühstück)

Auf Gili Trawangan findest du die größte Auswahl an Unterkünften von allen drei Inseln. Bevor du dich fragst, in welchem Hotel du übernachten möchtest, beantworte die zunächst die Frage: Wie ruhig möchtest du schlafen? Hintergrund: Gili Trawangan ist auch bekannt für sein Nachtleben auf der östlichen Seite der Insel. Hotels im Norden und Westen sind wesentlich ruhiger.

Mit unserem Hotel versuchte ich, einen guten Mittelweg aus ruhiger Lage & direkter Strandlage zu finden. Et voilá: Etwa 15 Minuten zu Fuß vom Partygeschehen war diese von Italienern geführte Unterkunft echt gut. Du kannst also sowohl als Partyliebhaber, als auch als Ruhesuchender hier einchecken.

  • Die Eigentümer sind hilfsbereit und sehr nett.
  • Das sehr gute Frühstück gab es täglich am weißen Sandstrand.
  • Die Liegen am privaten Strandabschnitt gehören ebenfalls zum Hotel.
  • Wer die Chance haben möchte, mit Schildkröten zu schnorcheln, ist hier genau richtig. Wir hatten dreimal das Glück, sie hautnah zu sehen.

Im hoteleigenen Restaurant haben wir nie zu Abend gegessen, da wir lieber verschiedene Restaurants in der Nähe probieren wollten. Das dürft ihr also gerne auf eigene Faust testen.

Fazit: Suchst du paradiesische Ruhe, kannst du direkt über einen Aufenthalt auf Gili Meno nachdenken. Für all jene, die nicht abseits im Norden oder inmitten des Trubels schlafen möchte, für die kann diese kleine Unterkunft definitiv eine Überlegung wert sein. > zum Hotel 

PS: Bei einer Radtour um die Insel sind wir dann im Norden auf die Unterkunft Le Pirate Beach Club Hotel gestoßen. Ziemlich coole Atmosphäre und mit dem Rad bist du schnell wieder an den Stränden im östlichen Teil. Schau dich doch gern auch hier mal um.

Hoteltipp No. 4: Bali Agung Village *** (Seminyak)

€€ ca. 30,- EUR pro Nacht/Person (inklusive Frühstück)

Die kleinen Häuschen dieser balinesischen Anlage sind rund um den Pool im Grünen eingebettet. Die Lage des Hotels ist sehr ruhig, am Strand bist du zu Fuß aber bereits in 5-10 Minuten. Auch Supermärkte, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und ATM’s erreichst du bequem fußläufig. Mir hat die Lage persönlich sehr gut gefallen. Abends lässt es sich dann auch auf dem Balkon mit einem Gläschen Wein in Erinnerungen schwelgen.

Bali Agung Village
  • Die Zimmer selbst sind nicht typisch balinesisch, sondern eher modern eingerichtet.
  • Etwas ungünstig empfand ich die Klimaanlage nah am Bett. Aber: Das ist auch das Einzige, was es zu bemängeln gibt.
  • Service & Essen waren hier wirklich sehr gut. Auch mit dem Wäscheservice klappte alles wunderbar.
  • Der vom Hotel bereitgestellte Transfer zum Flughafen verlief ebenfalls reibungslos.

Insgesamt kann ich das Hotel empfehlen. Du hast in Seminyak aber auch ausreichend Alternativen. Allein booking.com bietet über 100 Hotels in der 3-Sterne-Kategorie an.

Fazit: Favorit in puncto Aufenthaltsort und Hotel. > zum Hotel 

ALSO?

Wenn du nach Bali und damit nach Indonesien reist, bewegst du dich weg vom europäischen Standard. Auch in einem 3/4/5-Sterne Haus gibt es also auch mal einen Duschkopf, der verkalkt ist oder eine Klimaanlage, die sehr laut ist. Ich persönlich lege Wert auf Sauberkeit und einer Mindestanforderung an gutem Standard und kann euch die Hotels ohne schlechten Gewissens weiterempfehlen.

Falls du auch schon einmal auf Bali warst und Unterkünfte empfehlen kannst, schreib sie gerne in den Kommentar oder schick sie mir eine Mail. Ich freu mich, wenn wir für die Träumer da draußen die Sammlung an Hotel-Tipps gemeinsam vergrößern und aktualisieren können.

PS: Wir haben alles über booking.com gebucht, weil ich die Website einfach mag. Die Links hab ich euch bereits eingefügt. Wenn ihr darüber bucht, erhalte ich jedoch keinerlei Provision. Es handelt sich nicht um Werbung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s